Futtermittel Pflanzenbau Energie Raiffeisen-Markt Getränkemarkt Baustoffe Home
"agritura Raiffeisen eG" ist der neue Name der Genossenschaft
 
Raiffeisen Westfalen Nord und Raiffeisen Teuto-Süd wollen die Fusion.
In der außerordentlichen Generalversammmlung am 19.07. stimmen die Mitglieder der Raiffeisen Westfalen Nord mit 88 % für die Fusion. Die Raiffeisen Teuto-Süd erhielt am Mittwoch mit 77,7 % die Zustimmung zur Fusion.
.................................................................................................
ETS Informationsveranstaltung

Bild_4.JPGBild_5.JPG
Am Dienstag, den 30.08.2016 fand im Hotel Stegemann in Saerbeck eine Informationsveranstaltung der ETS statt. 
Nachdem die Gesellschafter die rund 70 Interessierten begrüßt haben, hielt Rainer Block (GEBR. EWERS GmbH) einen Vortrag über die Starterkonzepte der Saugferkel. Ein Praxisbericht zu diesem Thema wurde von dem Landwirt Christian Nettelnstroth gehalten. Nach einem Imbiss startete Eva Maria Schoo (Fachberaterin) ihren Vortrag über das Sicherheitskonzept ETS Ferkelfutter. Im Anschluss hielt Martin Abeling (FEG Barnstorf Twistringen) einen Praxisbericht über die Futterergebnisse aus dem Flatdeck.
Dr. Jürgen Hittel beendet die Veranstaltung mit einer Zusammenfassung und anschließender Diskussionsrunde.
..................................................................................................
 
Maisernte
Wenn Sie Käufer und Verkäufer von Mais sind, sprechen Sie uns an! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Vermarktung und Zukauf von Silomais, CCM und Körnermais.
......................................................................................................................
Apfelannahme 
Unsere Annahmezeiten an der Geschäftsstelle in Riesenbeck:
Montags- Freitags von 9.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr
Samstags ist KEINE Annahme!
......................................................................................................................
Terminvorankündigungen
15.+16.11.2016   Fahrt zur Eurotier
.....................................................................................................................
Wintersaatgetreide
Wir haben mit der Auslieferung von Wintersaatgetreide begonnen. Wir wären Ihnen dankbar , wenn sie darauf vorbereitet sind und en dafür notwendigen Platz schaffen. Bei jeder Auslieferung werden wir Ihnen detaillierte Sortenbeschreibungen aushändigen, aus denen Sie Aussaatstärke, Düngung, etc. der von Ihnen ausgesuchten Sorten entnehmen können.
Falls Sie Ihre Sortenwahl noch nicht getroffen haben, sprechen Sie uns gerne an; wir helfen Ihnen gerne weiter. Hier finden Sie das
Schwerpunktprogramm.
......................................................................................................................
Rücknahme  von Saatgetreide
Auch in diesem Jahr werden wir nicht benötigtes Saatgut in verschlossenen unbeschädigten Säcken wieder zurückzunehmen. Nur müssen wir bei der wertmäßigen Gutschrift eine Differenzierung vornehmen.
Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass zurückgegebenes Saatgut, welches nicht aus unserem Schwerpunktprogramm stammt, nur schwerlich oder gar nicht wiederverkauft werden kann.
Daher haben wir folgende Regelung für das zukünftige Saatgutgeschäft getroffen:
  - Saatgut aus dem Schwerpunktprogramm wird im vollen Wert zurück geschrieben
  - Saatgut -welches nicht im Schwerpunktprogramm steht- bekommt einen Abschlag von 20,00 €/dt  oder 20,00 €/Einheit
......................................................................................................................
CCM-Konservierung
Sichern Sie den Futterwert von CCM durch den Einsatz von Lupro-Mix NA oder CCM-Stabilizer ab. Der Einsatz von CCM-Stabilizer hat sich als richtig erwiesen und bewährt.
Achtung bei Preisvergleichen: Dort hat CCM-Stabilizer die größte Impfdichte mit Milchsäurebakterien.
Sie sollten kein Risiko eingehen! (Bei sehr trockenem CCM hat Lupro-Mix NA Vorteile)
......................................................................................................................

Mischfutterwerk

Wie Sie sicherlich schon aus der Tages- und Fachpresse entnommen haben, hat sich Ihre Raiffeisen Wesfalen Nord eG an der ETS Mischfutterwerk GmbH & Co. KG beteiligt. Zusammen mit unseren Partnern der Raiffeisen Teuto Süd eG und der Eilers Futtermittel GmbH & Co. KG errichten wir an einem neu erworbenen Kanalstandort in Ladbergen ein Mischfutterwerk.Ab 2017 möchten wir dort 150.000 to. Mischfutter produzieren - mittelfristig 250.000 to..Das neue Werk liegt strategisch günstig am Dortmund-Ems-Kanal, sodass wir flexibel im Rohwarenmanagement sind und Frachtvorteile für unsere Genossenschaft und somit für unsere Mitglieder nutzen können.

Einen Pressebeitrag können Sie auch der aktuellen "Top Agrar" (Juni 2015) entnehmen. Mit diesem Schritt möchten wir die Struktur Ihrer Raiffeisen Westfalen Nord eG und somit auch Ihr Geschäft weiter stärken.
Einen weiteren Artikel zum Mischfutterwerk finden Sie hier geschrieben von dem Genossenschafts-Magazin Weser-Ems.
 
Weitere Informationen finden Sie hier: www.ets-mischfutterwerk.de
 

..................................................................................................................

Merkblatt für den Einsatz von Futtermittel-Zusatzstoffen


..................................................................................................................
 

 

Wetter

Das Wetter für Hörstel
bewölkt mit etwas Sonne
Max: 18°C
Min: 12°C
Regen: 0,2mm mehr…
Wetterlage:
Von Westen her erreicht Tief „Walpurga“ das Land und bringt dichte Regenwolken mit sich. Der Süden Deutschlands liegt hingegen nach wie vor unter dem Einfluss eines Hochs.


PLZ:
© 2016 Raiffeisen Westfalen Nord eG - Kontakt: info@raiffeisen-westfalen-nord.de - Gebrauchte Landtechnik und Landhitparade