Futtermittel Pflanzenbau Energie Raiffeisen-Markt Getränkemarkt Baustoffe Home
"agritura Raiffeisen eG" ist der neue Name der Genossenschaft
 
Raiffeisen Westfalen Nord und Raiffeisen Teuto-Süd wollen die Fusion.
In der außerordentlichen Generalversammmlung am 19.07. stimmen die Mitglieder der Raiffeisen Westfalen Nord mit 88 % für die Fusion. Die Raiffeisen Teuto-Süd erhielt am Mittwoch mit 77,7 % die Zustimmung zur Fusion.
.................................................................................................  
 
Rücknahme Pflanzenschutzbehälter
Am 23. und 24. August an der Geschäftsstelle:
Riesenbeck

Wir nehmen nur an:
  - sorgfältig gespülte Verpackungen (Restinhalt max. 0,01%)
  - saubere Verpackungen, trocken innen und außen
  - Verpackungen sortiert nach
                 - Kunstoff-Verpackung
                 - Verschlüsse
                 - Metallverpackung

Den getrennt sortierten Müll bitte in Sammelbehältern anliefern (Big-Bag, etc.). Sammeltüten werden von PAMIRA nicht mehr zur Verfügung gestellt.
......................................................................................................................
Maisfeldtage

Fr., 26.08., 19 Uhr, Kamphues, Hopsten, Pioneer
Mo., 05.09., 19 Uhr, Rohlmann, Hörstel, RAGT
Di., 06.09., 19 Uhr, Snethkamp, Ladbergen, Agromais, weitere Informationen hier
Do., 15.09., 19 Uhr, Veltel, Rheine, Züchterübergreifend
Mo., 26.09., 18 Uhr, Dresselhaus, Hopsten, Züchterübergreifend
......................................................................................................................
Apfelannahme 
Unsere Annahmezeiten an der Geschäftsstelle in Riesenbeck:
Montags- Freitags von 9.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 17.00 Uhr
Samstags ist KEINE Annahme!
......................................................................................................................
Getreideannahmekriterien
Gemäß den Qualitätsvereinbarungen, die von Ihrem Berufsverband veröffentlicht wurden, gelten folgende Qualitätskriterien:
Feuchtigkeit (alle Getreidearten)
Basis = 15,0 % Feuchte

Naturalgewicht: kg/hl
Weizen:    72
Triticale:   70
Roggen:    68
Gerste:     62
Hafer:       52

Besatz:        max. 2 %
DON             max. 1 mg/kg
Zearelenon  max. 0,05 mg/kg
.....................................................................................................................
Getreidekonservierung
Hierzu empfehlen wir den Einsatz unseres Produktes Grain Save NC 90
  - es ist ein nur schwach korrosives Konservierungsmittel
  - es ist kein Gefahrgut (anders als Propionsäure)
Die langjährige Erfahrung vieler Ihrer Berufskollegen bestätigt uns, dass wir Ihnen mit Grain Save 90 eine sichere und schlagkräftige Konservierung Ihres Getreides in der Ernte anbieten
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
.....................................................................................................................
Getreideernte 2016 
Wir kaufen Getreide oder bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Getreide bei uns einzulagern:
   a.)  direkt ab Feld; wir besorgen Aberntung und Abfuhr
   b.)  bei unseren Geschäftsstellen mit Getreidelager

Gerne bedienen wir auch die Käufer von Getreide direkt aus der Ernte.

Gute Planung ist Voraussetzung für ein reibungsloses Geschäft. Setzen Sie sich daher bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung, damit alles so klappt, wie Sie es sich wünschen; auch außerhalb der Dienstzeit.
.....................................................................................................................
Erntebereitschaft
In der bevorstehenden Getreideernte können Sie uns außerhalb der normalen Geschäftszeiten wie folgt erreichen:
   Riesenbeck:   0 54 54 - 93 13 0
   Ostenwalde:   0 54 59 - 60 13
   Hauenhorst:   0 59 71 - 91 45 20

.....................................................................................................................
Terminvorankündigungen
18.09.2016          Tag der Landwirtschaft auf der Surenburg in Riesenbeck
15.+16.11.2016   Fahrt zur Eurotier
.....................................................................................................................
Kundenauftrag
  - 22 Großballen Quaderballen Heu zu verkaufen, Tel.: 0175/4540989
  - 2 Stahlblechgetreidesilo à 15 to. zu verkaufen, Tel.: 05454/180537

.....................................................................................................................
Einsaaten für Streifenprogramme
  - Blühstreifen: festgelegte Mischung ein- oder mehrjährig, grundsätzlich im
     Frühjahr aussäen
  - Schonstreifen: keine festgelegte Mischung, zugelassen sind: Gräser, krautartige
     Pflanzen (z.B. Ölrettich, etc.), Blühstreifen
  - Uferrandstreifen: keine festgelegte Mischung, zugelassen sind: mehrjährige
     Gräsermischungen
Diese Empfehlung ist nur eine Orientierungshilfe und ist nicht vollständig!
Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter, als auch die Landwirtschaftskammer gerne zur Verfügung.
......................................................................................................................
Zwischenfruchtanbau fördert den Aufbau von Humus
Vorteile von Humus:
  - hat das 3-fache Nährstoffspeichervermögen wie Ton (Boden)
  - speichert 7-mal mehr Wasser als Ton
  - speichert Stickstoff, Phosphor, Schwefel und Bor --> Ton nicht
  - es sollte ein Humusgehalt von über 2,5% in der Fläche vorhanden sein
     --> unter 2,5% in der Fläche = verstärkte Nährstoffauswaschung

Zwischenfrüchte speichern Nährstoffe, durch:
  - einen großen Anteil von winterharten Früchten
  - unterschiedliche Wurzelhorizonte durch Mischungen
  - ausreichende Saatstärke für dichten Bestand
  - 10-50 kg N/ha Nachlieferung zur Folgekultur

Zwischenfrüchte steigern das Bodenleben, dadurch erhält die Fläche eine bessere Nährstoffverfügbarkeit.

Unsere Greening-Mischungen für Sie:
  - RWN Zwischenfruchtmischung: Senf, Ölrettich, Raps, Rübsen, Welches
     Weidelgras
  - Easy fit: Senf, Ölrettich, Raps
  - und viele weitere..

Sollten Sie Fragen haben oder eine Beratung in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter.

Mischfutterwerk

 

Wie Sie sicherlich schon aus der Tages- und Fachpresse entnommen haben, hat sich Ihre Raiffeisen Wesfalen Nord eG an der ETS Mischfutterwerk GmbH & Co. KG beteiligt. Zusammen mit unseren Partnern der Raiffeisen Teuto Süd eG und der Eilers Futtermittel GmbH & Co. KG errichten wir an einem neu erworbenen Kanalstandort in Ladbergen ein Mischfutterwerk.Ab 2017 möchten wir dort 150.000 to. Mischfutter produzieren - mittelfristig 250.000 to..Das neue Werk liegt strategisch günstig am Dortmund-Ems-Kanal, sodass wir flexibel im Rohwarenmanagement sind und Frachtvorteile für unsere Genossenschaft und somit für unsere Mitglieder nutzen können.
Einen Pressebeitrag können Sie auch der aktuellen "Top Agrar" (Juni 2015) entnehmen. Mit diesem Schritt möchten wir die Struktur Ihrer Raiffeisen Westfalen Nord eG und somit auch Ihr Geschäft weiter stärken.
Einen weiteren Artikel zum Mischfutterwerk finden Sie hier geschrieben von dem Genossenschafts-Magazin Weser-Ems.
 
Weitere Informationen finden Sie hier: www.ets-mischfutterwerk.de
 

..................................................................................................................

Merkblatt für den Einsatz von Futtermittel-Zusatzstoffen


..................................................................................................................
 

 

Wetter

Das Wetter für Hörstel
sonnig, wolkenlos
Max: 30°C
Min: 17°C
Regen: 0mm mehr…
Wetterlage:
Hoch 'Gerd' liegt mit seinem Kern über der Ostsee und sorgt über der Bundesrepublik für verbreitet sonniges und sommerlich warmes bis heißes Wetter.


PLZ:
© 2016 Raiffeisen Westfalen Nord eG - Kontakt: info@raiffeisen-westfalen-nord.de - Gebrauchte Landtechnik und Landhitparade